Bushmannland

Bushmannland

Bushmannland ist die Bezeichnung für die Region nahe dem Ort Tsumkwe, welches einst den San (Buschmännern) als Homeland zugewiesen und von diesen zum Jagen und Sammeln genutzt wurde. Die Region ist heute noch eine der am wenigsten erforschten Regionen des Landes. Teil des Bushmannlandes ist der 4000 Quadratkilometer große Khaudom National Park, ein nur schwer zugänglich und touristisch kaum erschlossenes Wildschutzgebiet. Landschaftlich bietet der Park ausgedehnte Trockenwälder auf überwiegend sandigem Boden und beherbergt neben Großwild, Raubtieren und vielen Antilopen auch unzählige Vogelarten.

 

 

zureck

© 2012 - 2018 | namibia CLICK & TRAVEL | Trekkopje Street 3 | P.O.Box 2386 | Swakopmund, Namibia

info@namibia-click-travel.com | Sitemap

FEEDBACK