Reiseideen

 

Für alle, die noch keine konkreten Reisevorstellungen haben, gibt es hier einige Ideen, die Ihnen die Auswahl der unendlich vielen Reisemöglichkeiten vielleicht erleichtern. Lassen Sie sich inspirieren von den vorgeschlagenen klassischen Touren und unseren persönlichen Favoriten. Bei uns gibt es keinen Urlaub von der Stange. Alle Reiseidee schneidern wir Ihnen dann zu Ihrem ganz persönlichen Traumurlaub zusammen.

 

Fantastisches Namibia - 10 Tage Namibia - Kurz & Gut!

Fantastisches Namibia

10 Tage Namibia | Kurz & Gut

 

Namibia 10 Tage Tour Die Reise startet in Windhoek und führt Sie nach einem kurzen Rendezvous mit der Hauptstadt in die Namib Wüste. Hier besuchen Sie im Namib Naukluft Park das berühmte Sossusvlei und lassen sich von der ältesten Wüste und einigen der höchsten Dünen der Welt verzaubern. Ihre Tour geht weiter über den Ghaub und Kuiseb Pass in die schöne Küstenstadt Swakopmund. Neben Spuren aus der Kolonialzeit ist Swakopmund mit einem unzähligen Angebot an Aktivitäten als „Spielplatz Namibias" bekannt. Über das landschaftliche schöne Erongo Gebirge geht für Sie die Reise weiter in den einmaligen Etosha National Park, wo Sie spannende Safaris und Tierbeobachtungen erwarten. Abschluss der Reise findet bei Okonjima, Heimat der Africat Foundation, statt. Diese Schutzorganisation für Leoparden und Geparden bringt Ihnen die Grosskatzen Namibias näher, bevor Sie die Rückreise nach Windhoek antreten.

 

Die Highlights der Reise: 

  • Windhoek
  • Sossusvlei
  • Swakopmund
  • Erongo Gebirge
  • Etosha National Park
  • Okonjima

 

 

Namibia Highlights - 14 Tage Namibia - Der Klassiker

Namibia Highlights

14 Tage | Der Klassiker

 

Namibia 14 Tage Tour Die Reise startet in Windhoek und führt Sie nach einem kurzen Rendezvous mit der Hauptstadt in die Namib Wüste. Hier besuchen Sie im Namib Naukluft Park das berühmte Sossusvlei und lassen sich von der ältesten Wüste und einigen der höchsten Dünen der Welt verzaubern. Ihre Tour geht weiter über den Ghaub und Kuiseb Pass in die schöne Küstenstadt Swakopmund. Neben Spuren aus der Kolonialzeit ist Swakopmund mit einem unzähligen Angebot an Aktivitäten als "Spielplatz Namibias" bekannt. Am Brandberg vorbei geht die Reise nun in das Damaraland zum UNSECO Weltkulturerbe Twyfelfontein. Je nach Region und Jahreszeit haben Sie im Damaraland auch die Glegenheit, den seltenen Wüstenelefanten aufzuspüren. Sie fahren weiter in den einmaligen Etosha National Park, wo Sie spannende Safaris und Tierbeobachtungen erwarten. Das Highlight am Ende der Reise stellt der Waterberg mit seinen vielen Wandermöglichkeiten dar. Auch bedrohte Tierarten wie das Nashorn sowie der Cheetah Conservation Fund (CCF) sind nahe des Waterbergs angesiedelt. Die Reise endet nach vielen tollen Erlebnissen in Windhoek.

 

Die Highlights der Reise:

  • Windhoek
  • Sossusvlei Dünen
  • Swakopmund
  • Brandberg & Twyfelfontain
  • Etosha National Park
  • Waterberg

 

 

 

Namibia - Das ganze Paket - 21 Tage Namibia - Vom Fish River Canyon bis Kaokoveld

Namibia - Das ganze Paket

21 Tage Namibia | Vom Fish River Canyon bis zum Kaokoveld

 

Namibia 21 Tage Route

Die Reise startet in der Hauptstadt Namibias – Windhoek.  Über die Kalahari Wüste mit ihren intensiv orangeroten Dünen fahren Sie weiter Richtung Süden zum größten Canyon Afrikas. Die Region rund um den Fish River Canyon ist sehr ursprünglich und durch hohe Berge, absolute Ruhe und dramatische Landschaften gekennzeichnet. Es geht weiter nach Lüderitz, einem verschlafenen Städtchen, welches oft den stürmischen Atlantikwinden ausgesetzt ist und unter anderem mit Kolmanskop, einer ehemaligen Diamantensiedlung und heutigen Geisterstadt, viele Geschichten aus der deutschen Kolonialzeit zu erzählen hat. Weiter geht es für Sie in den Namib Naukluft Park mit der berühmten Sossusvlei Düne. Lassen sich hier von der ältesten Wüste und einigen der höchsten Dünen der Welt verzaubern. Ihre Reise geht weiter über den Ghaub und Kuiseb Pass in die schöne Küstenstadt Swakopmund. Die schöne Küstenstadt ist mit einem unzähligen Angebot an Aktivitäten als "Spielplatz Namibias" bekannt. Am Brandberg vorbei geht die Reise nun in das Damaraland zum UNSECO Weltkulturerbe Twyfelfontein. Je nach Region und Jahreszeit haben Sie im Damaraland auch die Gelegenheit, den seltenen Wüstenelefanten aufzuspüren. Die Reise führt Sie weiter nördlich in das einsame Kaokoveld (Kaokoland), das zu den besonders unberührten Regionen Namibias zählt. Das Kaokoveld ist nicht nur Heimat der Himbas, einem halbnomadischem Hirtenvolk, sondern auch der Wüstenelefanten, Wüstenlöwen und Nashörner.  Das faszinierende Gebiet ist ein Highlight für jeden Naturfreak! Sie fahren weiter in den einmaligen Etosha National Park, wo Sie spannende Safaris und Tierbeobachtungen erwarten. Abschluss der Reise stellt der Waterberg mit seinen vielen Wandermöglichkeiten dar. Auch bedrohte Tierarten wie das Nashorn sowie der Cheetah Conservation Fund (CCF) sind nahe des Waterbergs angesiedelt. Die Reise endet nach vielen tollen Erlebnissen in Windhoek.

 

Die Highlights der Reise:

  • Windhoek
  • Kalahari Wüste
  • Fish River Canyon
  • Lüderitz
  • Sossusvlei
  • Swakopmund
  • Damaraland
  • Kaokoveld
  • Etosha National Park
  • Waterberg

 

     

 

Wildes Kaokoveld - 09 Tage Namibia - Irgendwo im Nirgendwo

Wildes Kaokoveld

09 Tage Gefürte Campingtour | Irgendwo im Nirgendwo

 

Unser heimlicher Favorit...

 

Namibia Kaokoveld Tour

Kaokoveld at its best! Hier erwarten Sie Abenteuer und Wildnis pur! Sie treffen unseren Tour Guide (den allerbesten) bei Palmwag und machen sich zusammen mit ihm auf in die Regionen des Kaokovelds, die wenig erschlossen und zum Teil schwer zugängliche sind. Das einsame Kaokoveld (Kaokoland) im Nordwesten zählt zu den besonders unberührten Regionen Namibias. Abseits der wenigen Hauptverbindungen erleben Sie umwerfende Landschaften und sehen mit etwas Glück auch die einzigartigen Wüstenelefanten, Wüstenlöwen und Spitzmaulnashörner. Das Kaokoveld ist auch Heimat der Himbas, einem halbnomadischem Hirtenvolk, das in der Abgeschiedenheit des Kaokovelds seine ethnische Eigenart und Kultur teilweise bewahren konnte. Nach einem spannenden Tag auf Safari zelten Sie in menschenleeren und ausgetrockneten Flussbetten inmitten der Wildnis. Mit Naturtoilette und Katzenwäschen wird die Natur zu einem Badezimmer der besonderen Art. Spätestens wenn Sie abends am knisternden Lagerfeuer unter dem funkelndem Sternenhimmel sitzen und den Rufen der Tiere lauschen, wissen Sie, dass der Luxus Afrikas wahrhaftig in der Einfachheit der Dinge liegt. 

 

Route:


Start: Palmwag oder Khowarib Schlucht

Tag 01: Fahrt in das Hoanib Tal auf der Suche nach Wüstenelefanten, Löwen und anderem. Wild Wildes Camping im Hoanib Tal.

Tag 02: Fahrt Richtung Norden über Okongwe durch das Hoarusib Tal bis nach Puros. Spektakuläre Landschaften und Pirschfahrt (hoffentlich mit Bergzebras, Elefanten, Nashörner usw.) Camping auf Puros Campsite mit Dusche und Toilette.

Tag 03: Weiter im Hoarusib Tal nach Norden über einen schönen Pass bis in den Khumib Trockenfluss. Entlang des Khumib bis nach Orupembe und weiter Richtung Nordwesten bis in die Nähe des Skeletton Coast Parks. Wildes Camping (irgendwo im nirgendwo).

Tag 04: Parallel zum Skeletton Coast Park Fahrt durch einsame Landschaften bis ins Hartmantal. Wildes Camping im Hartmantal.

Tag 05: Erkundung des Hartmantals mit kurzen Wanderungen auf schönöe Aussichtspunkte. Nach einem Brunch und einer kleinen Siesta Sundowner Fahrt am späten Nachmittag. Wildes Camping im Hartmantal.

Tag 06: Über die berühmte rote Tonne Fahrt in das Marienflusstal bis zum Kunene. Am Nachmittag Wandern oder relaxen am Kunene Fluss.
Camping im Camp Syncro mit Dusche und Toilette.

Tag 07: Zurück über die rote Tonne bis zum Marbel Camp kurz vor der Onjuva Flaeche. Unterwegs mögliche Himba Begegnungen. Camping auf dem Marbel Campsite mit Dusche und Toilette.

Tag 08: Fahrt Richtung Osten über Otjihaa mit vielen Himbabegegnungen in die Nähe von Etanga. Wildes Camping (irgendwo im nirgendwo).

Tag 09: Fahrt nach Opuwo für einen gemeinsamen letzten Abend in einer Lodge oder auf einem Campsite. Ende der Tour.

 

 

 

 

Safari Fieber Tour - 16 Tage Namibia - Rundreise mal anders

Safari Fieber

16 Tage Namibia | Rundreise mal anders

 

Namibia Safari Fieber 16 Tage

Unser heimlicher Favourit...

 

namibia CLICK & Travel heisst Sie mit einem der besten Tour Guides des Landes in Windhoek willkommen, bevor das Abenteuer in Richtung Süden startet.Nach einem kurzen Besuch der Kalahari Wüste, steht der einzigartige Tok Tokkie Trail auf dem Programm. Es gibt wohl keine schönere und intensivere Möglichkeit als zu Fuß, die Namib Wüste zu erleben. Geschlafen wird im Freien unter einem Sternenhimmel, der ihnen die Sprache verschlagen wird. Weiter geht die Reise über Sossusvlei und einem Besuch der höchsten Dünen der Welt nach Swakopmund – dem Juwel Namibias. Geniessen sie ein letztes Mal den Komfort einer Unterkunft bevor sie für die nächsten 5 Nächte in den wilden Norden Namibias abtauchen. Hier erwarten Sie Abenteuer und Wildnis pur! In Regionen, die nur mit GPS und ortskundigem Tour Guide zu befahren sind, erleben Sie umwerfende Landschaften und sehen neben Wildtieren wie Zebras, Antilopen, Giraffen, Strauße und Schakale mit etwas Glück auch die einzigartigen Wüstenelefanten, Wüstenlöwen und Spitzmaulnashörner. Nach einem spannenden Tag auf Safari erwartet sie inmitten der Wildnis ein Zeltcamp, welches extra für Sie errichtet wird. Spätestens wenn sie abends am knisternden Lagerfeuer unter dem funkelndem Sternenhimmel sitzen und den Rufen der Tiere lauschen, wissen sie, dass der Luxus Afrikas wahrhaftig in der Einfachheit der Dinge liegt. Nach den Tagen in der Abgeschiedenheit der Wildnis, geht es weiter auf Safari im beliebten Etosha National Park bevor die Reise mit einem Besuch der Africat Foundation (Schutzorganisation für Leoparden und Geparden) bei Okonjima einen gebührenden Abschluss findet. Diese unglaublich spannende Reise endet nach vielen tollen Erlebnissen in Windhoek.

 

Die Highlights der Reise:

  • Windhoek
  • Kalahari Wüste
  • Tok Tokkie Trail
  • Sossusvlei
  • Wild Camping Kaokoveld
  • Etosha National Park
  • Okonjima Africat Foundation

 

 

 

 

Namibia & Botswana & Vic Falls - 21 Tage Dreiländer Tour - Faszinierendes Drei In Eins

Namibia & Botswana & Vic Falls

21 Tage Dreiländer Tour | Faszinierendes Drei in Eins

 

landkarte namibia botswana tour 1

Die Reise startet in Windhoek und führt Sie nach einem kurzen Rendezvous mit der Hauptstadt  zunächst südlich in die Namib Wüste. Hier besuchen Sie im Namib Naukluft Park die berühmte Sossusvlei Düne und lassen sich von der ältesten Wüste und einigen der höchsten Dünen der Welt verzaubern. Ihre Tour geht weiter über den Ghaub und Kuiseb Pass in die schöne Küstenstadt Swakopmund. Neben Spuren aus der Kolonialzeit ist Swakopmund mit einem unzähligen Angebot an Aktivitäten besonders als „Spielplatz Namibias“ bekannt. Auf direktem Wege steuern Sie nun den einmaligen Etosha National Park, wo Sie spannende Safaris und Tierbeobachtungen erwarten. Weiter geht es in Richtung Norden, der „feuchten Nase Namibias“. Fast das ganze Gebiet des westlichen Caprivizipfels ist als Bwabwata National Park deklariert und beherbergt eine große Zahl von Tieren, darunter auch vier der bekannten „Großen Fünf“ - Löwe, Leopard, Elefant und Büffel. Entlang der Flussläufe können Krokodile und Flusspferde sowie sehr viele Wasservögel auf spannenden Bootsfahrten beobachtet werden. Die Reise führt Sie über die Grenze nach Botswana in den Chobe National Park, der berühmt für die größte Elefantenpopulation Afrikas ist und als eines der besten Wildbeobachtungsplätze in Afrika angesehen wird. Sie überqueren erneut eine Grenze, dieses Mal nach Zimbabwe, um den majestätischen Vic Falls ein Besuch abzustatten. Die Vic Falls sind die breitesten am Stück herabstürzende Wasserfälle der Erde und besonders eindrucksvoll zur Ende der Regenzeit (Februar und März). Über die Makgadikgadi Pans, einer Gegend, die einer Mondlandschaft ähnelt, geht es in das größte Binnendelta der Welt  - dem Okavango Delta. Die Top-Destination Botswanas trägt zu Recht den Titel “größtes Naturparadies der Welt” und erwartet Sie mit spektakulären Tierbeobachtungen. Fast alle der Unterkünfte im Okavango Delta liegen im Hochpreis Segment und sind oft nur per Flugzeug zu erreichen. Für den kleineren Geldbeutel gibt es Möglichkeiten, das Delta von Maun aus zu erkunden. Der Besuch des Okavango Deltas lässt sich nur schwer übertreffen, daher treten Sie langsam, aber sicher die Rückreise nach Namibia an. Diese spannende Dreiländerreise endet in Windhoek.

 

Die Highlights der Reise: 

  • Windhoek
  • Sossusvlei
  • Swakopmund
  • Etosha National Park
  • Caprivi
  • Chobe National Park
  • Victoria Falls
  • Makgadikgadi Pan
  • Okavango Delta

 

 

 

 

Viel Spass beim Stöbern!

© 2012 - 2017 | namibia CLICK & TRAVEL | Trekkopje Street 3 | P.O.Box 2386 | Swakopmund, Namibia

info@namibia-click-travel.com | Sitemap

FEEDBACK